Fünf gute Argumente für den regelmäßigen Werkstattbesuch

 

Der TÜV Auto - Report belegt, daß regelmäßig gewartete Fahrzeuge weniger Mängel aufwiesen als ungepflegte.

  • Bei turnusmäßiger Inspektion werden Mängel im Vorfeld erkannt und frühzeitig behoben, bevor größere Schäden entstehen.

  • Der Check durch die Fachwerkstatt verringert die Nachprüfungsquote, erhöht die Verkehrssicherheit und hilft Ihnen Zeit und Geld zu sparen.

  • Das Auto wird nicht nur alle zwei Jahre bei der HU (TÜV) auf Verkehrssicherheit hin untersucht, sondern bei der Inspektion zusätzlich noch auf Betriebssicherheit.

  • Bei der HU werden im Gegensatz zur Scheckheftpflege nicht alle für die Betriebs- und Verkehrssicherheit wichtigen Bauteile begutachtet. Stoßdämpfer, Bremsflüssigkeit, elektronische Sicherheitssysteme (ABS, ASR, ESP, Airbag), Luftfilter, Motordiagnose und Zündsystem gehören nicht zum Prüfumfang der HU.

 

Natürlich besprechen wir mit Ihnen - wie immer - vorab Arbeitsumfang und -kosten und rufen an, bevor Nachtragsarbeiten ausgeführt werden.

 

Spätestens beim Abholen Ihres Wagens bekommen Sie auf Wunsch den Reparaturablauf erklärt.